Ange­bot Turm­er­leb­nis

Naturbad Mülheim Turmerlebnis

Das Ange­bot rich­tet sich an jun­ge und jung­ge­blie­be­ne Turm­sprin­ge­rIn­nen, aber auch Turm­spring­ex­per­ten sind herz­lich will­kom­men. Genießt den Sprung ins küh­le Nass aus unter­schied­li­chen Höhen und zeigt eure cools­ten Stunts. Da der Sprung­turm nach jeder Nut­zung des­in­fi­ziert wer­den muss, sind wir auf eure Unter­stüt­zung ange­wie­sen. Es darf immer nur eine Per­son den Turm betre­ten und muss aktiv einen Hand­lauf des­in­fi­zie­ren. Die Rei­ni­gungs­an­wei­sung, die Hand­tü­cher und das Des­in­fek­ti­ons­spray fin­det ihr unten an der Trep­pe.

Auf­ge­wer­tet wird das Turm­er­leb­nis durch Anlei­tung und Coa­ching sofern ihr das wünscht.
Bit­te beach­tet, dass nur gute Schwim­mer auf den Sprung­turm dür­fen. Es ist ver­bo­ten, Nicht­schwim­mer sprin­gen zu las­sen. Auch darf immer nur ein­zeln gesprun­gen wer­den und erst wenn der Gefah­ren­be­reich frei ist, darf der nächs­te Springer/die nächs­te Sprin­ge­rin fol­gen. Der War­te­be­reich für den Sprung­turm ist farb­lich gekenn­zeich­net und hilft, die Abstand­re­geln ein­zu­hal­ten. Der Abstand beim Anste­hen zum Turm ist gekenn­zeich­net und muss unbe­dingt ein­ge­hal­ten wer­den.

Die angren­zen­den Lie­ge­flä­chen dür­fen ger­ne, unter Berück­sich­ti­gung der Coro­na-Abstands­re­geln benutzt wer­den. Bit­te hal­tet den Bereich sau­ber und benutzt die Müll­ei­mer, die alle paar Meter für euch bereit­ste­hen.

So und jetzt freu­en wir uns, wenn ihr das neue Anmel­de­ver­fah­ren nutzt und es zu uns ins Natur­bad schafft. Wir wün­schen eine gute Anrei­se.

Die maxi­ma­le Besu­cher­zahl für die­sen Bereich beträgt 50 Per­so­nen.